Suche
  • Monika Held

Vitamin D - das Sonnenvitamin

Aktualisiert: 16. Dez 2020

Vitamin D (genauer gesagt Vitamin D3 = Cholecalciferol) ist ein fettlösliches Vitamin und das einzige Vitamin, bei dem die biologisch aktive Form ein Hormon ist. Vitamin D nimmt eine Sonderrolle unter den Vitaminen ein, denn unser Körper kann Vitamin D selbst herstellen. Wenn sie der Sonne ausgesetzt wird, synthetisiert unsere Haut Vitamin D aus Cholesterin.


Ein Sonnenmangel schwächt die Abwehrkräfte und Vitamin D stärkt das Immunsystem. In den Wintermonaten schlägt die Grippe am heftigsten zu. Durch den Sonnenmangel sind die Vitamin-D-Spiegel meist besonders niedrig. Studien belegen, dass Vitamin D stark immunregulierend und entzündungshemmend wirkt. Vitamin D senkt bei Personen mit niedrigem Vitamin-D-Status das Risiko für akute Atemwegserkrankungen, wie z.B. akute Bronchitis und Lungenentzündung, um bis zu 70%. COVID-19 ist auch eine akute Atemwegserkrankung. Die Einnahme von Vitamin D – in Form von Kapseln oder Tropfen - verringert das Risiko für Atemwegsinfekte. Die WHO empfiehlt daher Vitamin D zur Prävention. Achten Sie auf ausreichende Vitamin-D-Spiegel.

Vitamin D kann man täglich einnehmen, um einem Mangel vorzubeugen. Eine tägliche Einnahme von Vitamin D ist besser als z.B. einmal pro Woche hochdosiert. Vitamin D hat eine Halbwertszeit von 24 Stunden und kann nicht gespeichert werden.


Lesen Sie hierzu auch das Buch "Gesund mit Mikronährstoffen" bzw. "Was Frauen wissen wollen"


Wenn Sie auf das Bild klicken, können Sie den Vitamin D Bluttest bestellen


#vitamind #gesundheit #wohlbefinden #sonne


8 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Omega-3

Kurkuma - das besondere Heilmittel

www.biogena.com?afid=V21774 hier können Sie Kurkuma als Kapsel mit Piperin bestellen. Die Kurkuma (Curcuma longa), auch Gelber Ingwer, Gelbwurz genannt, gehört zur Familie der Ingwergewächse. Sie stam